Prozessanzeiger PMO 2101/ 2105, PMO 4105

PMO 2105

Der 5-dekadige Prozessanzeiger PMO 2101 / PMO 2105 (Frontrahmen 96 x 48 mm) und PMO 4105 (Frontrahmen 144 x 72 mm) sind universell einsetzbar für die Messwertdarstellung, Umformung und Überwachung der Prozessgrößen Temperatur, Strom, Spannung, Widerstand, Frequenz, Drehzahl und Geschwindigkeit.

Funktionen wie Linearisierung über Stützpunkte, Differenz und prozentuale Differenz sind an der frontseitigen Tastatur programmierbar. Mittels rückseitiger Schiebeschalter wird die Programmierfunktion gesperrt. Die Grenzwerte können jedoch weiter frontseitig verstellt werden.

Alle Ein- und Ausgänge sind galvanisch getrennt. Zur Netzversorgung stehen 115/230 V, AC und 18 – 30 V, DC zur Verfügung.

Weitere technische Daten bezüglich der Frequenzmessung finden Sie im Bereich Drehzahl, unter dem Produktpunkt Digitaltachometer.

Produktabkündigung für Dezember 2021.

HIGHLIGHTS

  • 5 Anzeigendekaden – Spitzenwertspeicherung

  • Mittelwertbildung von 1 – 20 s

  • Messwertlinearisierung bis zu 10 Eckpunkten

  • Leitungsbruchüberwachung
  • Digitaleingang für Start/Stopp, Displaytest, Dunkelsteuerung

  • Analogausgang über 5 Anzeigedekaden, Klasse 0,1

  • 2-oder 3-Leiter-Messumformer-Spiesespannungsausgang 15 oder 24 V DC, 50 mA

  • 1 mA Konstantstromquelle

Nützliche links

Download

Translate »